Suhler Sternfreunde

Das Planetarium

Im Zeiss-Planetarium können bis zu 60 Besucher unter der 8 Meter Kuppel den faszinierenden Anblick des Sternenhimmels unabhängig von Witterung und Tageszeit erleben.

Mit dem Zeiss-Kleinplanetarium “Skymaster” werden etwa 6000 Fixsterne aller bekannten Sternbilder projiziert. Sie erleben die Bewegung von Sonne, Mond und den Planeten. Eine Vorführung ist stets ein beeindruckendes Erlebnis. Mit Hilfe der All Sky- Projektion können Bilder in die Kuppel des Planetariums geworfen werden, wodurch ein räumliches Bild entsteht. Die Dauer einer Vorführung beträgt 45 bis 60 Minuten.

Vorführzeiten:

Öffentliche Vorführungen:

Jeden Mittwoch finden während der Sommerzeit um 16:00 Uhr, ansonsten um 19:00 Uhr, zum Thema “Der aktuelle Sternenhimmel” Planetariumsvorführung statt. Bei entsprechender Witterung wird anschließend beobachtet. Jeden zweiten und letzten Sonnabend im Monat finden um 15:00 Uhr Planetariumsvorführungen zu wechselnden Themen nach aktuellen Informationen statt. Für angemeldete Gruppen nach vorheriger Absprache.
 

Themenangebote:

für Vorschulkinder:

  • “Zu Besuch auf der Sternwarte”
  • “Wie Tom den Osterhasen vom Himmel holte”
  • “Tinos Traumreise zum Weihnachtshimmel”
  • “Wie die Sternbilder an den Himmel kamen”
  • "Der kleine Häwelmann"

 

für Grundschulklassen:

  • “Sonne, Mond und Sterne”
  • “Als der Mond zum Schneider kam”
  • “Eine Reise durch die vier Jahreszeiten”

 

für Schüler der Klassen 5 bis 8:

  • “Eine Reise durch das Sonnensystem”
  • “Die griechischen Sagen am Sternenhimmel”
  • “Schattenspiele am Himmel”
  • “Bedrohung aus dem Weltall”
  • “Der Mond- unser Nachbar im Weltall”

für Schüler der Klassen 9 bis 12:

  • “Orientierung am Sternenhimmel”
  • “Planeten - Geschwister der Erde”
  • “Kosmische Dimensionen”
  • “In den Tiefen der Milchstraße”
  • “Die Sonne- unser Schicksalsstern”

 

für öffentliche Vorführungen und Reisegruppen:

  • “Reise ins Universum”
  • sowie Themen des Monats zum aktuellen Sternenhimmel

 

Was Sie noch wissen sollten:

Schulklassen, Kindergruppen, Familien und Reisegruppen melden sich bitte telefonisch an. Nach Beginn der Vorführung ist aus Sicherheitsgründen kein Einlaß mehr möglich. Für Kinder unter 6 Jahren sind die Vorführungen nicht geeignet. Änderungen der Programmangebote sowie der Vorführzeiten behalten wir uns vor.