Suhler Sternfreunde

Kleiner astronomischer Ausblick auf 2017

Jahresausblick 2017

Jahresausblick 2017

20.03.2017, 11:29 Uhr: Frühlingsbeginn (Tagundnachtgleiche)
21.06.2017, 05:24 Uhr: Sommerbeginn (Sommersonnenwende)
22.09.2017, 21:02 Uhr: Herbstbeginn (Tagundnachtgleiche)
21.12.2017, 17:28 Uhr: Winterbeginn (Wintersonnenwende)

In der Nacht vom 10.02.-11.02. durchläuft der Mond den Halbschatten der Erde. Am 07.08.17 ist eine partielle Mondfinsternis in der Endphase in unseren Breiten sichtbar.
Für uns unsichtbar sind zwei Sonnenfinsternisse, sowohl die ringförmige Sonnenfinsternis am 26.02. als auch die totale Sonnenfinsternis an 21.08. Letztere zeigt sich vom Atlantik aus über die USA (Maximum) bis in den Pazifik. Im äußersten Westen der Bundesrepublik befindet sich die Sichtbarkeitsgrenze. Dort ist sie in den Abendstunden partiell zu beobachten.
Die Venus ist bis Mitte März Abendstern. Am 17.02. erreicht sie ihre maximale Helligkeit. Von Anfang April bis Anfang Dezember sehen wir sie als Morgenstern.

Mars findet man bis Mitte Juni am Abendhimmel. Von Ende September bis zum Jahresende befindet sich der Rote Planet am Morgenhimmel. 

Jupiter ist bis Ende September am Abendhimmel zu beobachten. Ab Ende November dominiert er wieder den Morgenhimmel.
Saturn steht am 15.06. im Sternbild Schlangenträger in Opposition zur Sonne. Bis Anfang November steht der Ringplanet am Abendhimmel. Am 21.12. wird er von der Sonne eingeholt (Konjunktion). Ab Februar 2018 zeigt er sich wieder am Morgenhimmel.

Über aktuelle Neuigkeiten und Termine informieren wir rechtzeitig.

Uwe Lesser
Verein Suhler Sternfreunde e. V.