Verein Suhler Sternfreunde

Die Raumfahrtprogramme der UdSSR und der USA nach 1945

In zwei Vorträgen wird aufgezeigt, wie die damalige UdSSR und die USA die deutschen Raketentechniker nach Ende des 2. Weltkrieges "übernahmen" und deren Kenntnisse in ihr Raumfahrt- und Raketenprogramm aufnahmen.
  • Die Raumfahrtprogramme der UdSSR und der USA nach 1945
  • 2019-03-21T18:00:00+01:00
  • 2019-03-21T19:00:00+01:00
  • In zwei Vorträgen wird aufgezeigt, wie die damalige UdSSR und die USA die deutschen Raketentechniker nach Ende des 2. Weltkrieges "übernahmen" und deren Kenntnisse in ihr Raumfahrt- und Raketenprogramm aufnahmen.
  • Was ab 12 Jahre Vortrag 50 Jahre Mondlandung
  • Wann 21.03.2019 von 18:00 bis 19:00
  • Wo ⚠️ Heinrichser Rathaus /Ratssaal, Meininger Str. 89, 98529 Suhl ⚠️
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon 03681/723556
  • Teilnehmer Olaf Kretzer Anke Geier
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

1969 betraten die ersten Menschen den Mond. Bis dahin war es ein langer und schwieriger Weg mit vielen Fehlschlägen und Opfern. In zwei Vorträgen wird aufgezeigt, wie die damalige UdSSR und die USA die deutschen Raketentechniker nach Ende des 2. Weltkrieges "übernahmen" und deren Kenntnisse in ihr Raumfahrt- und Raketenprogramm aufnahmen.

 

Referenten:

  • Frau Dr. Geier, Mitarbeiterin des Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED Diktatur
  • Herr Kretzer, Leiter VHS/Schul- und Volkssternwarte Suhl